StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenFAQAnmeldenLoginKalender

Austausch | 
 

 Weihnachten in anderen Ländern.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Weihnachten in anderen Ländern.   21.12.13 9:57


Weihnachten in anderen Ländern


Australien

In Australien ist zur Weihnachtszeit Hochsommer, doch den Einheimischen versaut das - anders, als es das bei uns, die mit dem Fest der Liebe Schnee und Kälte verbinden - nicht die Stimmung, denn sie verlegen die Festlichkeiten nach draußen, gönnen sich und der Familie bei den hohen Temperaturen kühle Getränke, teilweise feiern sie auch am Strand. Dazu passend trägt der Weihnachtsmann keinen dicken Wintermantel, sondern nur eine rote Badehose und saust damit von Familie zu Familie, um die Geschenke zu bringen. Doch in einigen Punkten ähneln ihre Rituale auch den unseren - die Straßen sind festlich geschmückt, von überall her ertönen Weihnachtslieder. Am 25.12. gibt es den traditionellen Truthahn und am Vortag treffen sich jährlich hunderttausende Menschen in den Großstädten, um dort gemeinsam zu feiern.

Dänemark

Bei Tee und Kuchen feiern die Leute hier schon am Abend des dreiundzwanzigsten Zwölften, dem Lillelulaften, bevor am Tag später der Julemand kommt, zusammen mit deinen Gehilfen, den Nissen, für die eine Extraschüssel mit Reis und Milch für die Tür gestellt wird. Die Nationalfarben Rot und Weiß finden sich am Tannenbaum wieder, und das traditionelle Essen, ein skandinavisches Hefeteiggebäck, auch Julkuchen genannt, ird jedes Jahr serviert.

England

In England legen sich die Kinder in der Nacht zum 25. im Wohnzimmer auf die Jagd, um darauf zu warten, dass Father Christmas mit seinem Schlitten auf dem Dach hält, um sich durch den Kamin Eintritt zu gewähren und die Geschenke in die am Bettrand aufgehängten Socken zu stecken. Am darauffolgenden Tage feiert die Familie dann zusammen, der Weihnachtsansprache der Queen im TV lauschend.

Finnland

Schon einige Wochen vor Weihnachten tragen die Finnen rote Zipfelmützen, um sich in die richtige Weihnachtsstimmung zu bringen. Da sie es gemütlich und gesellig mögen, sind Feiern mit den Freunden und der Familie auf der Tagesordnung. Man dekoriert das Haus nicht zusammen, nein, das machen die Eltern in der Nacht vom 23. zum 24., damit es für die Kinder eine große Überraschung wird. Bevor der joulupukki an der Tür klingelt, geht die Familie noch zusammen in die Sauna und macht ein Festessen, dann dürfen endlich die Geschenke begutachtet werden.

Frankreich

Weihnachten ist das wichtigste Familienfest in Frankreich, weswegen ordentlich gefeiert wird, bis der Pere Noel in der Nacht zum 25. die Geschenke in die bereitgestellten Schuhe steckt. Neben den festlich geschmückten Bäumen und Krippen kann man überall in den Städten leuchtende Lichterketten finden, doch noch wichtiger ist das Weihnachtsessen, das die Franzosen ausgiebig zelebrieren. Ein altes Ritual ist es, einen Holzklotz im Ofen zu verbrennen, damit man die entstehende Holzasche auf den Feldern verstreuen kann, damit die nächste Ernte glücklich wird.

Griechenland

Ein erstes großes Feuer wird entzündet, um das Christkind zu erwärmen - danach gehen die ersten Menschen am vierundzwanzigsten in die Kirche. In den folgenden zwölf Tagen machen die Menschen im Kamin oder dem Hof jeden Tag ein weiteres Feuer, um die bösen Kobolde zu vertreiben. Der eigentliche Höhepunkt ist der 01.01., an dem die Kinder von Haus zu Haus ziehen und Lobgesänge verbreiten.

Niederlande

Sinterklaas kommt nicht im Dezember, sondern schon Ende November, mit seinem Schiff in niederländische Hafenstädte, wo er dort groß gefeiert wird. Neben geputzten Stiefeln und einem Zettel, auf dem die Wünsche stehen, stellen die Kinder auch Wasser und Heu vor ihre Wohnungen, damit das Pferd, auf dem Sinterklaas reitet, genug Nahrung und Trinken zur Verfügung gestellt bekommt.

Russland

Zusammen mit seiner Enkelin Schneeflöckchen kommt nicht der Weihnachtsmann, sondern Väterchen Frost, um den Kindern die Geschenke zu bringen. Er kommt auf einem Schlitten und trägt ein blauweißes Kostüm, zusammen mit einem langen Stab, an dessen Spitze ein Eiszapfen steht. Wegen des julianischen Kalenders wird allerdings erst am 07.01 gefeiert, dafür aber mit vielen Tabletts voller Plätzchen und leckerem Kuchen.

Amerika

Da die Amerikaner Weihnachten so lieben, nennen viele es nur noch X-mas, statt Christmas, wie es eigentlich heißt.  Die Zeit vor Weihnachten kann für die meisten nicht bunt genug sein, so erstrahlen die Geschäfte, viele der Privathäuser und die Straßen allgemein in den verschiedensten Farben, mitsamt der vielen Lichterketten, leuchtenden Figuren und der anderen Dekoration. Nachdem die Kinder ihre Weihnachtsocken am Abend an den Kamin gehängt haben, kommt Santa Claus in der Nacht zum 25. mit seinen Rentieren -  Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, Comet, Cupid, Donner und Blitzen - und verteilt die Geschenke in diese.

China

Auch, wenn nur ein verschwinden geringer Teil der Chinesen christlich ist, ist das Weihnachtsfest in diesem Land sehr populär.  Alle Straßen und Geschäfte werden mit Lichterketten und anderem leuchtenden Schmuck ausgeschmückt, weswegen immer mehr Familien den Weihnachtsspektakel mit machen. Auch hier werden Socken am Kamin aufgehängt, nur mit dem gewissen Unterschied, dass nicht Santa Claus, sondern Dun Che Lao Ren die Geschenke bringt.

Japan

Viele ihrer Sitten haben die Japaner aus Amerika übernommen, nur heißt ihr Weihnachtsmann nicht Santa Claus, sondern Hoteiosho. Er bringt nur den braven Kindern Geschenke - und dass er sehen kann, ob sie es wirklich waren, hat er seinem zweiten Paar Augen, das sich am Hinterkopf befindet, zu verdanken. Zudem suchen viele Singles in dieser Zeit nach der Liebe, also hat das Fest einen ähnlichen Stellenwert, wie bei uns der Valentinstag.

Quellen:
O1 - starke-eltern.de
Nach oben Nach unten
 

Weihnachten in anderen Ländern.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Ich hasse Weihnachten!!!
» Weihnachten/Silvester und KS?!
» Wer wurde auch wegen einer anderen verlassen?
» ich denke so oft alle anderen haben es besser...
» sie verließ mich und hat einen anderen
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Sonstiges :: Das Weltjournal - Neuigkeiten aus aller Welt :: Neues aus der Welt (allgemein)-
.online43{background-color:#FFE8E8;border-bottom-color:#0B0017;border-style:solid;border-bottom-width:2px;border-left-color:#0B0017;border-left-width:1px;border-right-color:#0B0017;border-right-width:2px;border-top-color:#0B0017;border-top-width:1px;margin-bottom:3px;padding: 3px 3px 3px 3px;}