StartseiteSuchenMitgliederNutzergruppenLoginAnmeldenKalenderGalerieFAQ

Teilen | 
 

 Hauskätzchen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Hauskätzchen   10.11.13 14:29

Hauskätzchen



Als Hauskätzchen bezeichnet man die, die sich von Zweibeinern versorgen lassen, bei diesen leben oder geboren wurden, oder die von ihnen aufgezogen wurden.

Hauskätzchen nennen die Menschen nicht Zweibeiner, sondern Hausleute, und wohnen in deren Nestern, wo sie teilweise auch eingesperrt werden. Um den Hals so gut wie aller von ihnen ist ein Halsband gelegt, das teilweise auch eine Glocke trägt, welche nach Meinung der Clankatzen alle Beute in einem großen Umfeld verjagt und in die Bauten scheucht, weswegen sie niemals jagen können.
Die Nahrung der Hauskätzchen wird von den Clankatzen als bitter schmeckendes Wasser, Bröckeln, die wie Kaninchenkot aussehen und Schlabber bezeichnet, doch sie haben sich an diesen Geschmack gewöhnt und finden im Gegenzug, dass wilde Nahrung wie Mäuse oder Kaninchen wie Abschaum schmecken, sollten sie es selber ein mal probieren.
Die meisten von ihnen kämpfen und jagen nicht, doch einige Fälle sehen den Garten des Nestes ihrer Hausleute als ihr Revier an und verteidigen es, wenn beispielsweise Heiler darin nach Kräutern suchen möchten.
Zudem werden sie, wenn sie ein gewisses Alter erreicht haben, von ihren Zweibeinern zum so genannten Abschneider - dem Arzt - gebracht, wo sie in vielen Fällen kastriert oder sterilisiert. Die Geschichte geht rum, dass jeder, der vondort zurück kommt, faul und fett wird, weswegen sie sich meist davor fürchten, hin gebracht zu werden.

Teilweise verstehen sie Worte, die ihre Hausleute gebrauchen, wie zum Beispiel Taschentücher, Haus, Autos, Haar- oder Halsbänder.

Das Gesetz der Krieger sagt aus, dass ein Krieger das Leben eines Hauskätzchens zu verachten hat.
Jedoch gibt es einige Ausnahmen, die nach einer gewissen Zeit akzeptiert werden, wie Feuerstern, Wolkenschweif, Beerennase, Mausbart oder Haselschweif, sowie die Mutter der letzten drei - Minka, auch wenn diese ihren Clannamen nicht annehmen möchte.

Folgende Katzen sind oder waren Hauskätzchen und werden in den Büchern erwähnt:


  • Algernon
  • Bella
  • Bess
  • Billy
  • Blätchen
  • Blüte
  • Boris
  • Bumble
  • Charly
  • Diesel
  • Duke
  • Echo
  • Elsterpelz
  • Eschenpelz
  • Feuerstern
  • Fleckchen
  • Flower
  • Freckle
  • Fritz
  • Frostkralle
  • Fuzz
  • Geißel
  • Hal
  • Harry
  • Henry
  • Husar
  • Jacques
  • Jake
  • Jessarny
  • Jigsaw
  • Jingo
  • Kiefernstern
  • Kleiner Maunzer
  • Laura
  • Lilly
  • Linus
  • Mia
  • Millie
  • Minka
  • Minze
  • Mitzi
  • Moos
  • Nutmeg
  • Näschen
  • Oskar
  • Pechkralle
  • Prinzessin
  • Quince
  • Red
  • Regentropfen
  • Rose
  • Ruby
  • Salbei
  • Samt
  • Sasha
  • Schote
  • Seville
  • Shnuky
  • Snowdrop
  • Socks
  • Spitzmauszahn
  • Spritzer
  • Susan
  • Tobi
  • Tom
  • Turtletail
  • Violet
  • Vögelchen
  • Weißmond
  • Wespenbart
  • Wolkenschweif
  • Wulle
  • Zweig


QUELLE:
[ klick ] | [ klick ]
Nach oben Nach unten
 

Hauskätzchen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» die warrior cats und die hauskätzchen
» 6. Stunde der Finsternis
» Steckbriefe für Streuner und Hauskätzchen
» Warrior Cats Namen-füllt den Steckbrief aus
» Mein Zeichenblahaustellungsbladings ~
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Infos rund um Warrior Cats :: Fan-Wiki :: Sonstiges-
.online43{background-color:#FFE8E8;border-bottom-color:#0B0017;border-style:solid;border-bottom-width:2px;border-left-color:#0B0017;border-left-width:1px;border-right-color:#0B0017;border-right-width:2px;border-top-color:#0B0017;border-top-width:1px;margin-bottom:3px;padding: 3px 3px 3px 3px;}