StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenFAQAnmeldenLoginKalender

Austausch | 
 

 Glauben

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Echoghost
Krieger
avatar

Anmeldedatum : 20.05.16
Weiblich
Alter : 14

BeitragThema: Glauben   21.04.17 19:12

Hey :3

Mich würde mal intressieren an was ihr glauben,also welche Religion ihr habt.^^
Und wie ihr diese praktiziert..
_____________________________________________________________________________________
Ich persönlich bin Christin, gehe sogut wie nie in die Kirche.
Ausser es ist irgend eine Taufe oder so, um erlich zusein langweilt mich das etwas^^"
Meine Familie hat es auch nicht  unbedingt was mit der Bibel oder dem beten zu tun.
Daher glaube ich auch nich an gott..

_________________
-ᄐ대ᄋ
Abzeichen:
 


Zuletzt von Echogeist am 21.04.17 20:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kohlesplitter
Krieger
avatar

Anmeldedatum : 01.10.16
Weiblich

BeitragThema: Re: Glauben   21.04.17 20:10

Ich bin katholisch getauft, allerdings nicht gläubig. Das letzte mal, als ich in der Kirche war, war als es in der Schule noch pflicht war (5-7 Kasse), ging sogar in die Religionsnote mit ein. o.o
Ich hatte zwar die Chace zur Firmung zu gehen, wollte dies allerdings nicht.

Meine ganze Familie ist nicht gläubig, mein Dad und meine Sis sind sogar ausgestiegen. :3

_________________


Nach oben Nach unten
Wellenschimmer
Krieger
avatar

Anmeldedatum : 25.10.13
Weiblich
Alter : 15

BeitragThema: Re: Glauben   21.04.17 23:17

Ich bin christlich evangelisch konfirmiert und glaube an Gott.
Wieso diese Religion? Sie ist die einzige, bei der nichts und niemand meint, sich zwischen mich und Gott zu schieben. Kein Papst, kein gar nichts.
Ich bete für gewöhnlich nicht, gehe auch nicht regelmäßig in die Kirche. Muss ich auch nicht - schießlich bin ich mit Gott überall und zu jeder Zeit verbunden, ohne irgendwelche Pflichten erfüllen zu müssen. (Allerdings unterstütze ich die Konfirmandenarbeit als Teamer......hat aber eher etwas mit Jugendsozialarbeit als mit Gott zu tun haha)
Zudem stehe ich nicht 100%ig hinter dem, was in der Bibel steht. Ich habe beispielsweise absolut gar nichts gegen Schwule o.ä.
Mag sein, dass der ein oder andere jetzt sagen wird "Dann bist du aber kein richtiger Christ, wenn du nicht hinter der Bibel stehst und nicht betest usw". Nun, dann bin ich eben kein richtiger Christ, das ändert nichts an meinem Glauben an Gott.
Ob andere an Gott oder Allah oder sonst wem glauben oder nicht glauben ist mir egal, ob andere den Glauben an Gott lächerlich oder dumm finden, ist mir auch egal, ich predige auch nicht irgendwo herum oder so.

Generell sage ich: Solange man toleriert und niemandem etwas tut, soll jeder machen und glauben was er will. :3

LG <33

_________________




Signatur vom letzten Adventskalender (weiß grad nicht, wer das gemacht hat, aber danke <33), Avatar von Kobragift (Kobzyy <333)

Danke euch allen x3:
 
Ich bin eine Nudel!
Nach oben Nach unten
Ahornfunke
Mentor
avatar

Anmeldedatum : 01.03.12
Weiblich

BeitragThema: Re: Glauben   22.04.17 14:29

Tolles Thema. *-*

Also eigentlich bin ich evangelisch getauft, konfirmiert allerdings nicht, weil ich es nicht wollte - aus dem Grund, dass ich nun mal nicht gläubig bin. Wenn, dann sagen mir nur manche christliche Glaubenssätze zu, die Bibel ist da schon wieder sehr heikel, und die Vorstellung eines allmächtigen Wesens, das über alles entscheidet, gefällt mir gar nicht. Das Ding ist, dass JEDER Mensch den christlichen Glauben und das, was in der Bibel steht, völlig anders auffasst und auslebt, deswegen ist mir das ein bisschen zu schwammig. Ja, jeder darf und soll glauben was er will und wie er es will, aber der Glaube an sich ist so einfach nicht meins.

Aber ich glaube, dass es Wesen (/Welten?) gibt, die auf einer anderen Ebene existieren. Engel, Geister, Dämonen? Vielleicht. Hatte da schon so ein paar seltsame Erfahrungen, meine Mutter genauso (nein, soweit ich weiß keine psychischen Erkrankungen in der Familie, danke der Nachfrage). Leben nach dem Tod? Möglich. Die ganze Energie, die wir innehaben, kommt schließlich irgendwoher und geht demnach auch nicht ins Nichts.

Woran ich aber so richtig glaube, das ist Karma. Gute und schlechte Taten haben Konsequenzen, das Leben zahlt es immer zurück. Das erlebe ich so oft in meiner Umgebung mit, dass ich da einfach wirklich hinterstehen kann (und ja, ich glaube auch an Dinge, die man nicht "beweisen" kann - siehe oben). Allerdings hat das Ganze auch seine Ecken und Kanten, da gehe ich jetzt aber mal nicht drauf ein... xD

Ich finde den Buddhismus allerdings generell echt super, da kann ich mich ziemlich gut mit anfreunden. Ich bezeichne mich jetzt nicht als Buddhist und übe da auch keine speziellen Praktiken aus, aber ich könnte es mir vorstellen - vor allem ist der Buddhismus genau genommen keine Religion, sondern eher eine Lebenseinstellung. Das finde ich gut. :3
Ich verstehe auch nicht, wieso man dieses blöde Konzept von Religion überhaupt braucht. Dann glaubt halt der eine dies, der eine das, ist doch scheißegal...

_________________
#diekrassebaergang
Nach oben Nach unten
Teufelsfluch
Heilerschüler
avatar

Anmeldedatum : 06.01.16
Weiblich
Alter : 16

BeitragThema: Re: Glauben   22.04.17 19:09

Gab's dazu nichtmal irgendwo schonmal 'n rießen Thema? :'D
Njum, ich bin evangelisch getauft, werde keine Konfirmation machen weil mich dieses Gerede über Gott und die Welt einfach annervt und glaube, wie man sicher mitbekommen hat, nicht an Gott, Jesus oder den heiligen Geist.
Mittlerweile aktzeptiere ich es, wenn jemand an Gott / Allah / oder sonst was glaubt, da ich etwas an mir gearbeitet hab, aber auch nur, wenn man mich nicht die ganze Zeit damit anschwätzt oder aufzieht.
Gewissermaßen glaub ich aber an Wiedergeburt und "Karma", aber nicht direkt an Hinduismus / Buddhismus. Es ist einfach das logischste, was nach dem Tod passieren kann. Man ist in einer Zwischenwelt, dem Jenseits und kommt als neuer Mensch wieder auf die Erde. Oder man ist für alle anderen 'Lebenden' unsichtbar und lebt einfach weiter auf der Erde, aber ohne das jemand einen sieht. Das könnte ich mir auch vorstellen. o:

~Teufelsfluch

_________________
#Please call me Ivuun

Nach oben Nach unten
Kobragift
Krieger
avatar

Anmeldedatum : 30.09.12
Weiblich
Alter : 17

BeitragThema: Re: Glauben   23.04.17 7:37

,,Ich glaube nur an mich selbst"
Ich glaube das ist aus Chroniken der Unterwelt oder so, jedenfalls passt es zu meiner persönlichen Meinung. Ich glaub nicht an Gott, aber trotzdem an ein Leben nach dem Tod.Ich mein, warum sollte ich an jemanden glauben, von dem irgendwann mal irgendwer was gesagt hat. Die Erde braucht keinen Gott, denn gäbe es ihn, würden wir Menschen nicht existieren.
Es gab in der ganzen Geschichte der Welt nie so viel skrupellose Quälereien wie in der Zeit der Menschheit. Menschen töten aus Spaß und ohne jegliches Gewissen. Sie erschlagen, verschlagen, treten, erschießen und verbrennen Tiere ohne jeglichen Grund und irgendwelche Kirchenfutzis wollen mir was von Gott erzählen? Wenn ja muss Gott Menschen über Tiere stellen, er müsste sadistisch Tieren gegenüber sein. Jetzt denken manche von euch bestimmt, dass ihr nie sowas machen würdet. Aber doch, ihr esst Fleisch und unterstützt es, tragt schöne Pelze während Füchsen , Kaninchen und auch Hunden bei lebendigem Leib der Pelz abgezogen wird und sie langsam in irgendeiner Mülltönne qualvoll verenden, ihr trinkt Milch , während Babys dafür getötet und verschleppt werden.
Menschen verstecken sich hinter 'glauben'. Denken, sie sind unschuldig an all dem Leid der Erde weil sie zu einem Geist beten. Ich bin die letzte , die an irgendwas glauben würde was nicht existiert sondern bin eher dafür dass man manchen mal die Augen öffnen sollte. Jeder lebt nur einmal und warum sollte man das damit verschwenden an etwas zu glauben, was nicht da ist, statt
die Augen zu öffnen und sich klar zu machen , dass niemals irgendein Geist hierher kommen wird und wir alle in 'Frieden' leben können.
So viel dazu ^^' Wie man sieht kann ich das Thema net ganz so gut leiden

_________________




Kobrastern   |   Karakalbiss   |   Eschenkralle   |    Stachelkralle   |   Alaskafrost


Nach oben Nach unten
Wellenschimmer
Krieger
avatar

Anmeldedatum : 25.10.13
Weiblich
Alter : 15

BeitragThema: Re: Glauben   23.04.17 18:38

@Kobzy: Ich glaube auch nicht daran, dass Gott "alles wieder gut macht", was wir Menschen zerstören (Btw kann ein veganer Lifestyle genauso schädlich sein, wenn man ständig irgendwelche veganen Lebensmittel von sonstwo her zu sich nach Hause fliegen lässt, weil bei uns nicht das ganze Jahr über ausgewogene vegane Lebensmittel wachsen, aber das ist ein anderes Thema und grundsätzlich bin ich auch pro auf Fleisch und Fisch usw verzichten). Denn zwischen Tieren und uns Menschen gibt es den Unterschied, dass wir Menschen ein Gewissen haben. Ich glaube, dass Gott uns ein Gewissen gegeben hat. Dadurch haben wir Freiheit. Wie wir diese Freieit nutzen, ist unsere Sache (Freiheit im Sinne von wir handeln nicht nach Instinkt sondern können abwägen), darum kümmert sich Gott nicht. Er sorgt nur für Möglichkeiten, das Gewissen und die damit verbundene Freiheit zu nutzen und jeder kann entscheiden, ob er später auf dem Sterbebett im Gedächtnis haben will, dass er viel Liebe erhalten und ein erfülltes Leben gelebt hat, oder ob er im Kopf haben will, wie vielen Menschen es letzten Endes egal ist, dass er stirbt, und dass er nie etwas erreicht hat, was ihn und andere wirklich glücklich macht (Ähnlich wie bei der Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens). :3

_________________




Signatur vom letzten Adventskalender (weiß grad nicht, wer das gemacht hat, aber danke <33), Avatar von Kobragift (Kobzyy <333)

Danke euch allen x3:
 
Ich bin eine Nudel!
Nach oben Nach unten
Morgengrauen
Oberster Heiler
avatar

Anmeldedatum : 23.05.13
Weiblich
Alter : 19

BeitragThema: Re: Glauben   24.04.17 0:26

Joar, ich misch mich auch mal ein. 
Ich bin christlich - evangelisch aufgewachsen, getauft und konfirmiert. 
Wirklich zu Gott gefunden habe ich aber nicht über meine Familie, (meine Eltern sind nicht wirklich religiös) sondern über die Adonia Musicalcamps, die einmal im Jahr stattfinden. -Ich war acht Mal da. Dementsprechend hänge ich konfessionsmäßig irgendwo zwischen evangelisch und freichristlich - eher letzteres.
Ich bete tatsächlich regelmäßig, dass ist aber eher soetwas, was ich vollkommen automatisch mache. Das mit den Kirchenbesuchen ist eher so naja fast nie. Seit einiger Zeit arbeite ich in einer Psychiatrie und gehe da einmal die Woche mit einigen Bewohnern in den Gottesdienst, der ist aber eher "speziell"... 
Seit ein paar Wochen habe ich die App - 365 Steps auf meinem Handy, da kommen immer so Artikel oder Zitate raus, ist ganz lesenswert. Vor etwa einer Woche habe ich angefangen in der Bibel zu lesen - mal wieder - ist bestimmt der fünfzehnte Versuch, mal schaun wie lange ich diesmal durchhalte. 
Zur Bibel stehe ich ähnlich wie Welle, da seht auch ne Menge Mist drinn... Aber das Buch wurde nun mal von Menschen geschrieben, und Menschen machen Fehler. Trotzdem muss man wie ich finde wissen was drinn steht. (Mir hat mal jemand gesagt, sie sei der dickste Liebesbrief der Welt.) In diesem Buch steht die Geschichte meines Glaubens. Es stehen Texte da drinn von Menschen die wirklich gelebt haben. Aus dem was sie gemacht haben, können wir lernen - es entweder besser machen, oder versuchen ihnen immer ähnlicher zu werden. 
Anderen Religionen gegenüber bin ich tolerant, jeder kann glauben was er will. Aber das heißt noch lange nicht, das ich versuche ihre Meinung nachzuvollziehen.

_________________
Lg Morgen



Spoiler:
 

Für alle die Feuerwehr spielen wollen: www.leitstellenspiel.de
Nach oben Nach unten
http://www.der-geheime-punkt.freiforum.com
Onyxfeder
Ehemalige Anführerin
avatar

Anmeldedatum : 03.12.12
Weiblich
Alter : 76

BeitragThema: Re: Glauben   14.05.17 10:52


    Ich bin Atheist.

    Damals wurde ich zwar getauft aber habe mich nie firmen lassen, da ich einfach nicht an eine größere Macht glaube, die anscheinend das Leben und die Welt an sich erschaffen hat. In meinen Augen ist das halt nonsense, aber ich verurteile niemanden.
    Das einzige was ich absolut nicht ab kann, sind Leute, die mich dauerhaft bekehren wollen. Like ich akzeptiere euren Glauben, also akzeptiert auch bitte meinen, danke.

    ~Onyx

_________________



set done by me.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Glauben   

Nach oben Nach unten
 

Glauben

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Nur mal was los werden....
» Pastafarianismus: Spaghetti sind zum Essen da - oder zum Glauben?
» Nachdenkliche Frage an alle
» Gerüchte... Was soll ich glauben? Wie vorgehen??
» Fight for faith - Kämpfe um deinen Glauben!
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Fun :: Bau der Krieger-
.online43{background-color:#FFE8E8;border-bottom-color:#0B0017;border-style:solid;border-bottom-width:2px;border-left-color:#0B0017;border-left-width:1px;border-right-color:#0B0017;border-right-width:2px;border-top-color:#0B0017;border-top-width:1px;margin-bottom:3px;padding: 3px 3px 3px 3px;}