StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenFAQAnmeldenLoginKalender

Teilen | 
 

 Liebeskummer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jay's Wing
Mentor
avatar

Anmeldedatum : 18.09.12
Weiblich
Alter : 19

BeitragThema: Liebeskummer   08.03.16 21:08

Liebeskummer

Liebeskummer ist eine durch eine unglückliche Liebesbeziehung verursachte gedrückte Stimmung.  Diese hat meist hauptsächlich geistige Symptome, kann sich aber durchaus auch körperlich äußern.
Da die meisten Menschen mindestens einmal in ihrem Leben unter Liebeskummer leiden, wird er in der Psychiatrie häufig nicht besonders ernst genommen. Allerdings reagieren manche Menschen sehr heftig auf eine solche Zurückweisung: Sie spielen mit Suizidgedanken, wandeln ihre Trauer in übertriebene Wut und Eifersucht um oder stürzen sich in eine Sucht, wie zum Beispiel Alkoholsucht. Dies ist jedoch stark von der Persönlichkeit der betroffenen Person abhängig und ist glücklicherweise auch nicht die Regel.

Auch wenn Liebe „nur“ ein Gefühl ist, kann Liebeskummer durchaus auch reale, körperliche Beschwerden mit sich bringen, wie etwa Schlafstörungen, Appetitlosigkeit oder Esssucht, Kopfschmerzen, Unruhe oder auch einfach ein allgemeines Unwohlsein. Und diese Beschwerden haben durchaus ihren Grund. Wenn wir uns verlieben, dann fühlen wir uns gut und sind glücklich; vom Körper werden also Endorphine ausgeschüttet. Endorphine und Serotonin bewirken im Gehirn die gute Stimmung. Bei einer so großen Enttäuschung, wie etwa eine Zurückweisung von einer geliebten Person, wird die Ausschüttung beide Stoffe gestoppt und der Körper reagiert darauf quasi mit Entzugserscheinungen.

Der Kummer nach längeren Beziehungen wird meist durch die Angst vor Verlusten ausgelöst: Der Verlust des Partners, des Vertrauensverhältnisses und alles, was damit zusammenhängt, wie etwa gemeinsame Freunde, das Haus oder auch Kinder. Zudem wirkt sich eine Trennung meist auch negativ auf das Selbstwertgefühl aus und kann Selbstzweifel mit sich ziehen.

Der Prozess des Liebeskummers lässt sich allgemein in vier Phasen einteilen:

Phase I: Nicht-Wahrhaben-Wollen

- Die Hoffnung, dass alles nur Einbildung ist oder bald wieder genauso wird wie vorher

Phase II: Aufbrechende Gefühle

- Aufkommende Verzweiflung
- Vorwürfe und Angst, ohne den Partner nicht weiterleben zu können
- Phase, in der die körperlichen Beschwerden hauptsächlich auftreten

Phase III: Neuorientierung

- Objektive Sicht auf die Beziehungen verbessert sich
- Aussicht auf eine Zukunft ohne den Partner

Phase IV: Neues Lebenskonzept

- Heftige Gefühle sind abgeklungen
- Innerer Frieden und Gleichgewicht werden wiedergefunden

Die Dauer des Liebeskummers ist von Person zu Person verschieden und hängt davon ab, wie sehr man emotional von dem Partner abhängig war, aber auch, wie gut man generell mit Verlusten umgehen kann oder wie gefestigt das soziale Umfeld ist, das einen in schwierigen Lebenslagen unterstützt. Jüngere Menschen leiden häufig heftiger und länger unter Liebeskummer als ältere, erfahrenere Menschen. Natürlich spielt das Selbstvertrauen hier eine ganz entscheidende Rolle: Wenn man seinen eigenen Wert kennt und am besten zusätzlichen Zuspruch von Außerhalb erhält, lässt man sich von einer Enttäuschung nicht so leicht runterziehen.

Psychologen raten zumindest dazu, sich bei Liebeskummer nicht komplett zurückzuziehen oder sich einzureden, dass man ohne den Anderen nicht mehr leben kann. Auch sollte man nicht versuchen, dem Partner in einem Anflug von Enttäuschung und Wut zu schaden, zum Beispiel ihn bei Freunden oder in anderen Bereichen schlechtzumachen, da dies nicht weiterhilf und später meistens nur in Schuldgefühlen endet.
Ab besten sollte man sich eine Vertrauensperson suchen und mit dieser über seine Gefühle sprechen. Auch sollte man seinen Schmerz nicht verdrängen, sondern sich mit ihm befassen, indem man sich zum Beispiel in Texten oder Musik ausdrückt oder man ganz in Ruhe über die Trennung nachdenkt.
Auf jeden Fall muss man darauf achten, dass man sich eben nicht in eine Sucht flüchtet, seine Essgewohnheiten drastisch ändert oder etwas ähnlich schädliches tut. Auf die Dauer schadet es nur noch mehr anstatt zu helfen.

Quellen:
 

Ich war mir nicht ganz sicher, in welche Kategorie ich es packen sollte und habe mich dann schließlich für "Medizin" entschieden. Ich finde, das passt eigentlich ganz gut.
Ich hoffe, der Artikel klingt nicht so als sei ich totaler Psychologieexperte, was Liebeskummer angeht. Mir ist nur kein Thema für einen Artikel eingefallen und dies Stand unter den Vorschlägen der User. Hoffentlich ist es so okay.

_________________
Eines Tages warf der Tod seine Sense weg und stieg auf einen Mähdrescher, denn es war
KRIEG

Spoiler:
 

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://wacats.forumieren.com/
Onyxfeder
Ehemalige Anführerin
avatar

Anmeldedatum : 03.12.12
Weiblich
Alter : 77

BeitragThema: Re: Liebeskummer   12.03.16 13:46


    Das ist ein ziemlich guter Artikel, wenn ich das mal so anmerken darf.

    Ich wusste gar nicht, dass man Liebeskummer so wissenschaftlich erklären kann. Es ist aber bekannt, dass man durch das irgendwie sterben kann, das wars auch schon.
    So wie du das geschildert hast, muss man schon fast Angst haben. :'D
    Bin gerade dezent froh, dass bis jetzt noch niemand so Hardcore auf meinem Herzen rumgetrampelt hat.

    ~Onyx

_________________



set done by me.
Nach oben Nach unten
Corazón
Ehemalige Anführerin
avatar

Anmeldedatum : 06.08.13
Weiblich
Alter : 21

BeitragThema: Re: Liebeskummer   12.03.16 17:06

Schöner Artikel, wobei mir ein entscheidener Fakt beim Liebeskummer fehlt.
Du sprichst zwar die körperlichen Beschwerden an, aber es gibt auch eine Krankheit, die vom Liebeskummer hervorgerufen wird.
Das Broken-Heart Syndrom.
Eine plötzlich auftretene Hermuskelstörung. Oft nach großen Stress, nem Überfall zum beispiel. Oder eben...bei Liebeskummer. Die Symtome sind ähnlich wie bei einem Herzinfarkt. Einer der Unterschiede zum Herzinfarkt ist zum Beispiel, dass die Herzkranzgefäße nicht verstopft oder verengt sind und die Vernarbung des Herzmuskels ausbleibt.
Und doch kann man mit dem Broken-Heart Syndrom auf der Intensivstation landen.
Liebeskummer und anderer Stress ist also keinesfalls zu unterschätzen. Wenn man das Syndrom ignoriert (oder auch nen Infarkt) kann man dran sterben.

Also...jah. Liebeskummer is nich so witzig, neh?

~Traf
Nach oben Nach unten
http://wir-magierauner.freiforum.com/
Kobragift
Krieger
avatar

Anmeldedatum : 30.09.12
Weiblich
Alter : 17

BeitragThema: Re: Liebeskummer   13.03.16 8:58

Tolles Thema und richtig toll geschrieben :3 endlich mal wieder einenaktive Reporterin ^-^

Zum Thema Liebeskummer kann ich persönlich relativ wenig sagen . Ja ich war schon verliebt und ja ich hatte schon eine längere Beziehung aber als ich betrogen wurde ... kam ich schnell darüber hinweg ^^ Eifersucht ist seitdem wirklich ein riesen Thema bei mir xD
Aber ich bin ja noch jung , hoffe aber dass ich vor heftigem Liebeskummer verschont bleib.

_________________

I choose you with all my heart and soul.
Kobragift& Silberhabicht
My one and only since 04/2016
Nach oben Nach unten
Teufelsfluch
Heilerschüler
avatar

Anmeldedatum : 06.01.16
Weiblich
Alter : 16

BeitragThema: Re: Liebeskummer   14.03.16 20:53

Liebeskummer kann man doch auch irgendwie mit unerwiederter Liebe vergleichen, oder irre ich mich?
Also ich finde ja es ist beides das selbe. Nur dass unerwiederte Liebe tausendmal schlimmer ist. x_x
Ich meine ja nur... Wenn man dann die ganze Zeit mit dem Bewusstsein leben muss, das man nie mit demjenigen zusammen sein kann. Schreeecklich.~
Und Suizid Gedanken kommen bei beiden vor, denke ich. Von daher; Kein großer Unterschied.

Aber genug. xD Ein sehr... interessanter Artikel, in der Tat.
~Teufelspfote

_________________
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Liebeskummer   

Nach oben Nach unten
 

Liebeskummer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Fieber und Liebeskummer
» ich mir Liebeskummer grad nicht leisten kann!
» Filme GEGEN Liebeskummer FÜR Selbstbewusstsein
» Katja`s Liebeskummer und KS Tagebuch
» Fernsehtip, 29.07. 22:15 ZDF: Liebeskummer
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Sonstiges :: Das Weltjournal - Neuigkeiten aus aller Welt :: Neues aus der Welt der Medizin-
.online43{background-color:#FFE8E8;border-bottom-color:#0B0017;border-style:solid;border-bottom-width:2px;border-left-color:#0B0017;border-left-width:1px;border-right-color:#0B0017;border-right-width:2px;border-top-color:#0B0017;border-top-width:1px;margin-bottom:3px;padding: 3px 3px 3px 3px;}